Ereignisse suchen

Germany

28 Juni 1919

28. Juni: Unterzeichnung des Versailler Friedensvertrags

In einer entwürdigenden Zeremonie müssen die deutschen Vertreter den Versailler Friedensvertrag unterzeichnen. Der Akt erfolgt im Spiegelsaal des großen französischen Königsschlosses, genau dort, wo im Januar 1871 das zweite Deutsche Kaiserreich ausgerufen worden ist. Der Vertrag sieht deutsche Gebietsabtretungen und hohe Reparationszahlungen vor. Die größte Verbitterung ruft in Deutschland jedoch Artikel 231 hervor, der dem Kaiserreich die Alleinschuld am Kriegsausbruch zuspricht.

09 November 1918

9 November: Philipp Scheidemann (SPD) proklamiert die deutsche Republik

11 Januar 1923

11. Januar: Beginn der „Ruhrbesetzung“