Ereignisse suchen

Germany

28 Oktober 1969

28. Oktober: Bundeskanzler Willy Brandt führt die erste sozialliberale Koalition an

Mit Bundeskanzler Willy Brandt wird zum ersten Mal ein Sozialdemokrat deutscher Regierungschef. Gemeinsam mit dem liberalen Koalitionspartner FDP will Brandt die Bundesrepublik umgestalten. In seiner Regierungserklärung verspricht Willy Brandt, „mehr Demokratie wagen“ zu wollen. Die folgende Öffnung der Gesellschaft geht mit einer Bildungsoffensive einher, welche die Chancen vieler Menschen auf sozialen Aufstieg erhöht. Durch die „Neue Ostpolitik“ soll das Verhältnis zur DDR verbessert werden.

08 März 1968

1968

07 Dezember 1970

7. Dezember: Willy Brandts „Kniefall von Warschau“