Ereignisse suchen

Germany

09 November 1923

9. November: Adolf Hitler versucht vergeblich, sich an die Macht zu putschen

Adolf Hitler ist seit 1921 Vorsitzender der völkisch-antisemitischen “Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei“ (NSDAP). Gemeinsam mit anderen radikalen Verschwörern versucht er von München aus einen Putsch gegen die Republik. Der ‚Hitlerputsch‘ scheitert an mangelnder Planung und am Widerstand der Polizei. Ein anschließender Marsch der Verschwörer auf die Feldherrenhalle wird gewaltsam aufgelöst. Hitler wird wegen Hochverrat zu Festungshaft verurteilt.

11 Januar 1923

11. Januar: Beginn der „Ruhrbesetzung“

24 Oktober 1929

Weltwirtschaftskrise