Ereignisse suchen

Deutschland

01 August 1914

Nacht des 1. auf den 2. August: Mit dem Einmarsch in Luxemburg eröffnet das Deutsche Reich den Ersten Weltkrieg

Die Ermordung des österreichischen Thronfolgers und seiner Frau in Sarajevo durch einen bosnisch-serbischen Nationalisten stürzt Europa in eine diplomatische Krise. Als Österreich-Ungarn mit Rückendeckung des Deutschen Reichs Serbien militärisch bestrafen will, greifen die wechselseitigen Bündnisverpflichtungen. Nach wochenlangen Verhandlungen, Drohungen und schließlich Mobilmachungen marschieren deutsche Truppen in die neutralen Staaten Luxemburg und Belgien ein. Der Erste Weltkrieg beginnt.

Erster Weltkrieg

28 Juni 1914

Attentat von Sarajevo

08 März 1917

Die Russische Revolution